Archiv

Artikel Tagged ‘Streit’

Nick Carter: Keiner sagte ihm ĂĽber Beerdigung der Schwester Bescheid

9. Februar 2012 Keine Kommentare
Nick Carter Quelle wikimedia Nick Carter: Keiner sagte ihm ĂĽber Beerdigung der Schwester Bescheid

Quelle: wikimedia

Dass in der Familie Carter so manches nicht besonders rund läuft, war schon länger bekannt. Nick Carter hatte mit den Folgen seines schwindenden Erfolgs nach den Backstreet Boys zu kämpfen. Sein Bruder Aaron verfiel nach seiner Karriere als Kinderstar den Drogen und auch ihre Schwester Leslie war Rauschmitteln nicht ganz abgeneigt.

Leslie verstarb dann vor ein paar Tagen im Alter von nur 25 Jahren offenbar an einer Überdosis. Nun kommen immer mehr Details über die Familie an die Öffentlichkeit. Zuerst hatten die Medien berichtet, dass Nick Carter nicht zur Beerdigung von Leslie kommen konnte, weil er mit den Vorbereitungen für seine Tour beschäftigt sei.

Der Sänger stellte dies in einem Interview richtig, wobei die Erklärung fast noch erschreckender klingt: Aus seiner Familie hätte ihm einfach keiner Bescheid gesagt, wann die Beerdigung stattfand! Er hätte hingehen wollen, nur habe er erst viel zu spät vom Termin erfahren. Er sei sehr traurig, aber wolle nun versuchen positiv in die Zukunft zu blicken. Aha!

Kris Humphries: Ehe mit Kim Kardashian soll annulliert werden

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
Kim Kardashian by wikimedia Toglenn Kris Humphries: Ehe mit Kim Kardashian soll annulliert werden

cc by wikimedia/ Toglenn

Schon vor ihrer Hochzeit wurde gemunkelt, dass Kim Kardashian, die bekanntermaĂźen aus ihrem ganzen Leben offenbar gerne eine öffentliche Seifenoper macht, ihre Ehe mit dem Sportler Kris Humphries nur vorgetäuscht habe. Nun scheint sich dies zu bewahrheiten…

Kim Kardashian lieĂź sich ihre opulente Hochzeitsfeier von den Medien mehr als gut bezahlen. Die Rechte an den Fotos wurden exklusiv verkauft und ein Kamerateam begleitete die gesamten Feierlichkeiten fĂĽr Kims Reality-Show. Es hieĂź sogar, dass sie Freunde ausgeladen habe, damit mehr Platz fĂĽr die Kameraleute sei.

Die Ehe hielt dann auch nur ganze 72 Tage, dann reichte Kim die Scheidung ein. Auch diese zelebrierte Kim öffentlich und mimte die Trauernde. Sie betonte immer wieder wie ehrlich ihre Gefühle gewesen seien und zeigte sich empört über die Gerüchte, dass das Ganze nur ein Fake gewesen sein soll.

Die Zweifel konnte sie nie wirklich ausräumen. Um so empörter wird sie nun sein, dass ihr Noch-Ehemann Kris Humphries den Medien nach einen Antrag auf Annullierung der Ehe gestellt hat. Als BegrĂĽndung nannte er „Unwirksamkeit“. In den USA kann man diesen Punkt anfĂĽhren, wenn die Ehe niemals wirklich stattgefunden hat…

Thomas Anders schlägt mit Läster-Attacke gegen Dieter Bohlen zurück

15. September 2011 Keine Kommentare
Thomas Anders by wikimedia Elya Thomas Anders schlägt mit Läster Attacke gegen Dieter Bohlen zurück

cc by wikimedia/ Elya

Der Klinsch zwischen Thomas Anders und Dieter Bohlen geht in eine neue Runde. Dank Modern Talking sind die beiden natĂĽrlich in den Augen der Ă–ffentlichkeit verbunden, jedoch klafft zwischen ihnen schon lange privat eine groĂźe LĂĽcke. Gerne wird dabei auch mal nur ĂĽber die Medien kommuniziert, wobei dabei Thomas Anders von Dieter Bohlens Seite her schon einiges einstecken musste.

In seinem Buch „100 Prozent Anders“ rechnet der Sänger nun ziemlich offen und schonungslos mit dem Pop-Titan ab. Dass sich durch solche Lästereien die Verkaufszahlen erhöhen lassen, sei in diesem Fall dahingestellt, da sich hier Bohlen und Anders wirklich nichts nehmen. Thomas Anders habe von Dieters Ausstieg aus Modern Talking über die Bild-Zeitung erfahren. Nun sei es nur legitim, dass Dieter seine Meinung nun auch nur durch die Medien hört.

Modern Talking sei laut Anders gar nicht mit Dieter Bohlen als Sänger geplant gewesen. Bohlen ging es alleine darum viel Geld zu verdienen, doch als der Erfolg sie überrollte, blieb keine Zeit einen Band-Partner zu suchen und so sei Bohlen eingesprungen.

Der Erfolg habe ihn verändert: Vom scheuen, netten Mann sei bei Dieter Bohlen nichts mehr übrig geblieben. Es ginge ihm immer darum der Beste und der Tollste in allem zu sein. Laut Anders, sauge Bohlen Menschen aus wie ein Schwamm um selber heller leuchten zu können. Zudem sei er einer der geldgierigsten und geizigsten Menschen, die Anders kenne.

Seine Frauen müssten nur schlank und schön sein. Zudem kontrolliere er sie permanent. Bohlen würde ihnen raten, sich von ihren Eltern und Freunden fernzuhalten und ihnen ihr altes Handy wegnehmen, das er dann durch ein neues ersetzt, das er kontrollieren könne.

Nun ja, wir werden wohl nie erfahren, wer in dieser Schlammschlacht Recht hat. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Mal sehen, was sich durch das Buch von Thomas Anders als nächstes zusammenbraut…

Sarah Knappik hackt weiter auf Jay Khan herum

18. Februar 2011 Keine Kommentare
Sarah Knappik by wikimedia Promiflash Sarah Knappik hackt weiter auf Jay Khan herum

cc by wikimedia/ Promiflash

Irgendwann ist dann auch mal genug… Nach dem Dschungel versuchen sich vor allem die jungen Kandidaten so gut wie möglich im Gespräch zu halten und während halb Deutschland sich immer noch nicht sicher ist, ob Jay und Indira wirklich ein Paar sind, tut Sarah Knappik das, was sie offenbar am besten kann: in aller Ă–ffentlichkeit lästern.

So hat sie es sich offenbar zur Aufgabe gemacht „Die Wahrheiten über Jay Khan“ zu verbreiten. So will sie wissen, dass nicht nur die besagte Love Story falsch ist, sie hat nach eigenen Angaben auch von anderen fiesen Plänen gehört.

GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann soll Jay bedroht haben und Queensberry-Sängerin Leo Bartsch ebenfalls eine Fake-Beziehung angeboten haben. Zudem haben die ehemaligen Band-Kollegen von US5 alle Sarah per Facebook gesagt, dass Jay ganz gemein sei und sie alle hinter ihr stĂĽnden…

So langsam klingt das einfach nur noch wie Kindergarten! Blöd nur, dass Sarah darüber hinaus auch noch nichts beweisen kann. Was meint ihr, übertreiben die Kandidaten langsam?

Jude Law und Sienna Miller: Auch der zweite Versuch ist gescheitert

9. Februar 2011 Keine Kommentare
Jude Law by wikimedia Indian Nomad Jude Law und Sienna Miller: Auch der zweite Versuch ist gescheitert

cc by wikimedia/ Indian Nomad

Als sich Jude Law und Sienna Miller 2003 bei den Dreharbeiten zum Film „Alfie“ kennen und lieben lernten, waren sie schnell in den Augen aller das absolute Traumpaar. Doch dieses Glück zerbrach 2005 als Jude Law seine inzwischen Verlobte mit der Nanny seiner drei Kinder betrog.

Die Verlobung wurde gelöst und man ging getrennte Wege. Um so mehr dürften sich da einige gefreut haben, als die beiden 2009 offiziell bekannt gaben, dass sie es noch einmal miteinander versuchen wollten. Alles schien nun gut zu gehen. Erst vor kurzem kauften sie sich eine gemeinsame Villa in London und zu Weihnachten sollen sie sich sogar wieder verlobt haben.

Doch auch dieser zweite Versuch hat offenbar nicht so ganz geklappt. Ein Sprecher hat offiziell bestätigt, dass Sienna Miller und Jude Law kein Paar mehr sind. Über die Gründe der Trennung ist bisher noch nichts bekannt, jedoch heißt es, wie immer, dass man Freunde bleiben wolle und es sich um eine einvernehmliche Trennung handle. Schade für die beiden!