Archiv

Artikel Tagged ‘Designer’

Immer mehr Stars machen ihre eigene Mode

18. Januar 2012 Keine Kommentare
david shankbone 213x300 Immer mehr Stars machen ihre eigene Mode

cc by flickr/ david_shankbone

Bekannte Persönlichkeiten gelten heute bei den meisten Menschen als Vorbild und hier geht es schon lange nicht mehr nur um den Erfolg und was diese geschaffen haben, sondern auch das Aussehen und der Stil rückt vermehrt in den Fokus. Viele der Stars und Sternchen lassen sich von den unterschiedlichen Designern ausstatten und setzen so auch neue Trends, an welchen die Fans sich orientieren. Viele der Stars möchten aber nicht nur Marken und Kollektionen von anderen präsentieren, sondern nutzen das Interesse an der eigenen Person um den Fans eine Modelinie anzubieten und so das Interesse für den entsprechenden Stil zu wecken.

Viele Stars sind diesem Trend gefolgt und so können die Fans sich wie ihr Vorbild kleiden und die neuen Trends und Kollektionen für sich nutzen. Gerade in den letzten Jahren kam es zu einem Wandel am Modemarkt und wichtig ist, dass Kunden die Kollektionen auch nutzen um mit der Zeit einen eigenen Stil zu entwickeln. Informationen zu den aktuellen Marken und einer geplanten Kooperation am Modemarkt finden sich schnell über das Internet. Nicht nur die entsprechenden Verkaufsstellen können so eingesehen werden, sondern mitunter werden die Kollektionen auch exklusiv über das Internet zum Verkauf angeboten und sind streng limitiert. Hier muss man als Kunde also schnell zugreifen und auf dem neusten Stand bleiben.

In einem Versandshop zu bestellen kann sich zudem auch lohnen, wenn es um die Auswahl an Produkten und die Kosten geht. Immer mehr Kunden bestellen über das Internet und nutzen auch eine der Preisvergleichsseiten, bevor es wirklich zu einem Kauf und möglichen Unkosten kommt. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Stars diesen Trends folgen werden und was von diesen zu erwarten ist.

Lindsay Lohan: Affäre mit Designer Philipp Plein?

29. September 2011 Keine Kommentare
Lindsay Lohan by flickr avrilllllla Lindsay Lohan: Affäre mit Designer Philipp Plein?

cc by flickr/ avrilllllla

Na, das gibt doch mal wieder Schlagzeilen: Vor gut einer Woche wurde bekannt, dass Skandalnudel Lindsay Lohan das neue Gesicht für die aktuelle Kollektion von Designer Philipp Plein ist. Soweit nichts Besonderes, denn Plein engagierte bereits It-Girls wie Mischa Barton. In diesem Zusammenhang wunderte sich auch niemand, dass Lindsay bei der Show von Plein bei der Mailänder Modewoche in der ersten Reihe saß.

Interessant wurde es für die Medien jedoch vor allem dann, als man Plein und Lohan immer wieder turtelnd sah. Sie warfen sich grinsende Blicke zu und wurden nun sogar dabei gesichtet wie sie händchenhaltend durch Mailand liefen.

Lindsay betonte bei der Pressekonferenz zur Zusamemnarbeit, sie habe Plein erst vor wenigen Tagen kennengelernt. Naja, mal sehen, was an diesen GerĂĽchten dran ist und ob aus der beruflichen doch eine private Partnerschaft wird, zumindest scheint man sich gut zu verstehen…

Wolfgang und Jette Joop: Familienkrieg deluxe

1. Oktober 2010 Keine Kommentare

WolfgangJoop by Wiki Hans Weingartz Wolfgang und Jette Joop: Familienkrieg deluxeErst vor kurzem starb die Mutter von Modedesigner Wolfgang Joop. Dieser zeigte sich tief getroffen, denn er hing sehr an seiner Mutter. Bis ins hohe Alter wollte er in der schmucken Villa in Potsdam, die sich in Familienbesitz befindet, leben.

Doch aufgrund von Erbstreitigkeiten hat Tochter Jette Joop nun wohl ihren Vater und ihre Schwester Florentine aus dem Haus hinaus geworfen. Wolfgang Joop selbst zeigte sich tief erschüttert und bezeichnete seine Tochter in der Zeitschrift „Bunte“ als habgierig und eiskalt.

Sie hätte seine emotionale Schwäche nach dem Tod seiner Mutter ausgenutzt und das auch noch als Florentine schwanger mit Zwillingen war. Schlösser soll sie heimlich ausgetauscht haben und sich auch noch den Familienschmuck unter den Nagel gerissen haben.

Jette sagte dazu, die Aussagen seien nahezu ausnahmslos falsch und droht der „Bunten“ mit einer Klage. Oh, oh, hoffentlich zerbricht an der lieben Geldfrage da nicht eine Familie und das auch noch, wo man meinen könnte, alle hätten genug Geld…