Archiv

Artikel Tagged ‘Christina Aguilera’

Christina Aguilera wegen Trunkenheit verhaftet

2. März 2011 Keine Kommentare
Christina Aguilera by wikimedia moesi Christina Aguilera wegen Trunkenheit verhaftet

cc by wikimedia/ moesi

Momentan scheint es bei Pop-Diva Christina Aguilera nicht besonders gut zu laufen. Erst die Scheidung von ihrem Mann, dann floppte ihr Film „Burlesque“ und zu allem Überfluss versang sie sich auch noch beim Superbowl vor Millionen von Menschen bei der US-amerikanischen Nationalhymne. Autsch!

Das muss man alles erst einmal verkraften und so könnte sich auch erklären, warum die Aguilera in letzten Zeit gerne etwas tiefer ins Glas guckt. Gestern wurde bekannt, dass sie und ihr neuer Freund Matthew Rutler, nachdem sie der Polizei wegen auffälligem Fahrverhalten ins Auge fielen, verhaftet wurden.

Rutler war offenbar betrunken Schlangenlinien gefahren und Xtina saß alles andere als nüchtern daneben. Beide wurden zum Ausnüchtern in eine Arrestzelle gesteckt. Aguilera wurde erst entlassen als sie wieder in der Lage war „auf sich selbst aufzupassen“. Rutler folgte gegen eine Kaution von 30.000 US-Dollar später. Er wird nun des Fahrens unter Alkoholeinfluss beschuldigt.

Na, hoffentlich fängt sich die Sängerin bald wieder… icon wink Christina Aguilera wegen Trunkenheit verhaftet

Christina Aguilera und die verpatzte US-Nationalhymne beim Super-Bowl

7. Februar 2011 Keine Kommentare
Christina Aguilera by flickr raffaelefiorillo Christina Aguilera und die verpatzte US Nationalhymne beim Super Bowl

cc by flickr/ raffaelefiorillo

Ja, auch Stars sind komischerweise nur Menschen… icon wink Christina Aguilera und die verpatzte US Nationalhymne beim Super Bowl So passierte Christina Aguilera nun ein Patzer, bei dem man wahrlich nicht in ihrer Haut stecken möchte. Es ist das größte Sport-Event der USA und zum ĂĽberfĂĽllten Stadion schauen noch einmal Millionen Zuschauer in der ganzen Welt zu, darunter auch Kollegen und der US-Präsident.

Vor dieses Publikum muss man sich erst einmal trauen und wenn man dann noch die Nationalhymne zum Besten geben muss, ist die Aufregung natĂĽrlich dementsprechend. So etwas kann selbst routinierte Stars aus dem Konzept bringen. Und genau in diesem Moment hat sich Christina Aguliera beim Super-Bowl versungen!

Sie vergaß eine Zeile der US-Nationalhymne und sang stattdessen noch einmal die vorherige Zeile mit einer leichten Variation. Und schwupps, wurde sie zum Gespött der halben Welt. Heute musste sie sich dafür sogar öffentlich entschuldigen. Medien und Internetgemeinde zerreißen sich momentan das Maul und so manch einer prophezeit schon das Ende ihrer Karriere.

Tja, es ist halt immer leicht anonym vom eigenen Wohnzimmer aus auf andere zu zeigen. Ich selbst bin wirklich kein Fan von Aguilera, aber auch Stars sind eben nur Menschen und machen Fehler…

Christina Aguilera und Jordan Bratman: Gewalt am Eheaus Schuld?

22. Oktober 2010 Keine Kommentare

Christina Aguilera by wiki Raffaele Fiorillo Christina Aguilera und Jordan Bratman: Gewalt am Eheaus Schuld?Oh Mann, das passiert also, wenn Stars den wahren Grund für das Aus ihrer Ehe vor der Presse geheim halten wollen: Die Gerüchteküche kocht über! Zunächst hieß es, dass Christina Aguilera auch ein Faible für Frauen und mehrere lesbische Affären gehabt habe, darunter auch das kleine Abenteuer von Lindsay Lohan, Samantha Ronson.

Bratman soll am Ende gekocht haben vor Eifersucht und es einfach nicht mehr ausgehalten haben. Dies wurde inzwischen jedoch dementiert. Nun sind neue heiße Gerüchte aufgetaucht. Eine Nacht vor der Bekanntgabe der Trennung wurde Christina nämlich zusammen mit ihrem Noch-Ehemann in einem Krankenhaus in Los Angeles gesehen.

Angeblich hatte Xtina eine aufgeplatzte Lippe, blutete aus dem Mund und hatte Prellungen und Wunden am Körper. Jordan Bratman erzählte den Schwestern, sie sei gestĂĽrzt. Jedoch vermuten nun viele, dass er sie geschlagen haben könnte…

Dies wĂĽrde auch erklären, warum es erst hieĂź, man wolle sich nicht scheiden lassen, sondern sich nur eine Beziehungspause nehmen und dann reichte Christina Aguilera auf einmal nach nur zwei Tagen die Scheidung ein… Die Wahrheit liegt sicherlich irgendwo dazwischen und ist vermutlich unspektakulärer als wir uns das vorstellen wollen…

Ist Christina Aguileras Ehe am Ende?

13. Oktober 2010 Keine Kommentare

Christina Aguilera by wiki Rafael Amado Deras Ist Christina Aguileras Ehe am Ende?Na, da hat eine aber dicht gehalten! Noch in ihren letzten Interviews hat Christina Aguilera von ihrer glücklichen Familie erzählt und dann hört man so etwas. Ein Freund der Familie hat nun verraten, dass Christina und ihr Mann Jordan Bratman schon seit mehreren Monaten getrennt leben. Bedeutet das also das Aus für die Ehe?

Seit November 2005 sind die beiden verheiratet und haben einen zweijährigen Sohn namens Max. Bratman soll aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen sein, denn die beiden wollten wohl testen, ob das besser für sie ist.

Sie seien zwar nach wie vor sehr verliebt ineinander, jedoch haben sie in letzter Zeit gemerkt, dass sie mehr Freunde als ein Ehepaar sind. Die Zeit wird also zeigen, ob die beiden sich trennen oder nicht. Pläne fĂĽr eine Scheidung gäbe es auf jeden Fall noch nicht. Ihre Sorge gelte momentan vor allem ihrem Sohn, daher treffen sie nach wie vor alle Entscheidungen zusammen. Mal sehen…