Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Gerüchte’

Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN-Tätigkeit

18. Mai 2012 Keine Kommentare
Angelina Jolie und Brad Pitt by wikimedia World Economic Forum Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN Tätigkeit

cc by wikimedia/ World Economic Forum

Angelina Jolie gehört bekanntlich zu den Hollywood-Stars, die wirklich etwas bewegen wollen und nicht nur ab und an für das eigene Image vor einer Kamera mit ein paar Waisenkindern stehen. So arbeitet sie seit einiger Zeit aktiv für die UN. Ihre Familie ist darauf natürlich stolz, jedoch macht sich allen voran Brad Pitt natürlich auch Sorgen um sie. Dies ist laut Medienberichten auch der Grund, warum sie heiraten wollen.

Bis vor kurzem war Angelina Jolie noch Sonderbotschafterin für die Flüchtlingsorganisation UNHCR. Nun ist sie zur Sonderbeauftragten des Hohen Flüchtlingskommissars António Guterres erklärt worden und setzt sich damit auch gegen den Drogen-Krieg in Südamerika ein. Ein Pflaster, das ganz schön gefährlich werden kann. In einem Interview verriet sie, dass sie schon einmal in dieser Zeit in einer wirklich lebensbedrohlichen Situation war.

Ein Insider sagte nun, dass Brad sich solche Sorgen um Angelina machen würde, dass er auf die Idee mit der Heirat kam, damit im Fall der Fälle alles in trockenen Tüchern sei. Na, hoffen wir, dass ihr Engagement die Schauspielerin nicht wirklich in Gefahr bringt!

Das Leben der Stars

2. Mai 2012 Keine Kommentare
Bild 1 300x227 Das Leben der Stars

Bruce Willis - cc by fotopedia/imuso11

Es ist interessant, aufregend und amüsant zu gleich, das vermeintlich aufregende Leben der Stars. Wir wollen wissen was sich in ihren Leben tut, wie sie da hingekommen sind, wo sie jetzt sind und was sie bewegt. Es ist wohl eine gewisse Art von Voyeurismus, der in unserer Gesellschaft und vielleicht auch berechtigt legitimiert ist. Diejenigen die sich zeigen wollen tun es aus eigener Entscheidung und die, die hinsehen möchten, nehmen Anteil daran. Es ist nichts anderes als der alt bekannte Klatsch und Tratsch, wie eh und je, nur in einer neuen Zeit mit einem größeren Aufgebot an verschiedensten Medien. Das ist es also das uns einen Kurzurlaub nach der Arbeit am Abend verschafft. Mit den Gedanken mal weg von den eigenen Sorgen hinein in die Welt der Stars. Viele Seiten im Internet bieten Unmengen an Informationen zu den „Reichen und Schönen“ dieser Welt. Eine die mir besonders gut gefällt ist Celeb-Watch. Hier gibt es die brandheißen Neuigkeiten zu den Stars und Sternchen aber auch zu den großen unserer Sportwelt und dem Adel. Alles ist übersichtlich gestaltet so das man schnell findet, was und wen man sucht, das kann nicht jede Seite dieser Art von sich behaupten.

Immer am Laufenden
Auf der oben genannten Seite ist man wirklich immer am Ball und hat den Gesprächsstoff für den nächsten Arbeitstag schon parat. Die brandheißen Schlagzeilen stehen dabei natürlich immer zuerst. Wer sich jedoch auch noch für detailliertere Informationen interessiert oder die Biografie erfahren möchte, der sollte sich durchaus an Wikipedia halten, denn hier ist einiges dazu zu erfahren! Die Stars selbst haben natürlich ihre eigenen Seiten auch in Hinblick auf ihr persönliches Engagement, wie zum Beispiel Charityprojekte oder Ähnliches. Die einzelnen Profile auf Facebook, Twitter oder Myspace sind auch nicht zu verachten. Hier werden manche Gerüchte erst in die Welt gesetzt und noch mal gewürzt.

Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

2. Februar 2012 Keine Kommentare
Brigitte Nielsen by wikimedia Jack Gavigan Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

cc by wikimedia/ Jack Gavigan

Am vergangenen Wochenende ist Hollywood-Star Brigitte Nielsen zur Dschungelkönigin 2012 gekrönt worden und schon flattern ihr die Engagements in Europa ins Haus. Nach eigenen Angaben sei der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner in letzter Sekunde umgeschwenkt und habe Brigitte Nielsen als Begleitung für den Wiener Opernball gewinnen können.

Lugner ist bekannt, dass er in jedem Jahr für den altehrwürdigen Ball mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten engagiert. Dies lässt er sich einiges kosten und sorgt damit zudem immer wieder für großen Wirbel, denn nicht immer sind einige Stars bei der Wiener High Society gerne gesehen.

Mit Brigitte Nielsen wird er in diesem Jahr jedoch wohl nichts falsch machen. Dabei bleibt es jedoch noch nicht, denn auch der ehemalige Bond-Darsteller Roger Moore wird erwartet. Beide hätten fest zugesagt und nun müsse man nur noch die Verträge unterschreiben. Wie viel genau Nielsen und Moore für ihre Begleitung bekommen wurde nicht genannt. Lugner meinte dazu nur, dass er sich von dem Geld einen schönen Mercedes hätte kaufen können. Hinzu kommt dann noch die Loge, die ihn alleine bereits 18.500 Euro kostet. Nun ja, am 16. Februar ist es dann soweit und Lugner darf sich mal wieder mit seinen Gästen im Blitzlichtgewitter sonnen.

Catherine Zeta-Jones: Schwanger?

19. Januar 2012 Keine Kommentare
Catherine Zeta Jones by wikimedia John Harrison Catherine Zeta Jones: Schwanger?

cc by wikimedia/ John Harrison

Wir alle sind es ja gewöhnt, dass die Regenbogenpresse gerne mal wild drauf los spekuliert, ob ein Star schwanger ist oder nicht. Meist reicht dafür einfach ein kleiner Bauchansatz oder ein gewölbtes Kleid und schon heißt es, die Promi-Dame sei schwanger. Auch bei Catherine Zeta-Jones wurde nun solch eine Wölbung am Bauch entdeckt, wobei die Bilder ausnahmsweise wirklich verdächtig nach Babybauch aussehen.

Für die 42-jährige Zeta-Jones wäre dies ihr drittes Kind mit Ehemann Michael Douglas. Sollten die Gerüchte wirklich stimmen, wäre dies sicherlich ein Segen für das Paar, denn die letzten Monate waren für beide sicherlich alles andere als einfach.

Er kämpfte gegen den Krebs und sie versuchte die ganze Zeit ihm tapfer beizustehen. So etwas bleibt nicht ohne Folgen. Wenige Zeit später bestätigte die Schauspielerin, dass sie sich in einer Nervenklinik gegen ihre manisch-depressive Erkrankung hatte behandeln lassen hatte. Noch hat das Paar die Baby-Gerüchte nicht kommentiert. Egal, ob schwanger oder nicht, man kann für beide nur hoffen, dass sie nun wieder glücklicheren Zeiten entgegen blicken!

Martin Kesici und Radost Bokel im Dschungelcamp?

22. Dezember 2011 Keine Kommentare
Martin Kesici by wikimedia CHRS Martin Kesici und Radost Bokel im Dschungelcamp?

cc by wikimedia/ CHR!S

Laut der „Bild“-Zeitung stehen drei weitere Kandidaten fest, die sich im Januar ins Dschungelcamp begeben werden. Bisher wurde von der Zeitung bereits vermeldet, dass angeblich Brigitte Nielsen, Micaela Schäfer und Ex-DSDS-Kandidatin Kim Gloss bei „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“ dabei sein sollen.

Offenbar will sich Martin Kesici ebenfalls zu ihnen gesellen. Kesici wurde als Gewinner der Casting-Show „Star Search“ und mit dem Song „Angel of Berlin“ bekannt. Auch der uneheliche Sohn von Uwe Ochsenknecht, Rocco Stark, soll laut „Bild“ mit von der Partie sein.

So manch einen Kindheitstraum könnte die dritte angeblichen Teilnehmerin zerstören, denn in der Zeitung ist die Rede von Radost Bokel, die die meisten wohl in ihrer Rolle der „Momo“ aus dem Jahr 1986 kennen. Noch ein bisschen mehr als drei Wochen ist es hin bis bei RTL das Dschungelcamp wieder startet…