Archiv

Archiv für Mai, 2012

Die Schuhtrends 2012 – Mut zur Farbe!

28. Mai 2012 1 Kommentar
Bild 13 300x219 Die Schuhtrends 2012   Mut zur Farbe!

Plateausandalen - flickr/ UggBoy♄UggGirl

Der richtige Schuh macht ein Outfit erst komplett, denn ein High-Heel macht die Jeans ausgehfein, der passende Ballerina das Sommerkleid frisch und mĂ€dchenhaft und der hochhackige Stiefel verhilft der Tunika zu einem mondĂ€nen Look. Doch was tut sich in Sachen Schuhtrends, was tragen die Stars und welche Kombinationen sind möglich? Ob Riemchensandalen, High-Heels, Ballerinas oder Pumps gĂŒnstig bei Schuhtempel24 erworben werden möchten. Dieser Sommer wartet mit den verschiedenstens Modetrends fĂŒr die FĂŒĂŸe auf.

Colour-Blocking und Verzierungen sind In!
Passend zu aktuellen Flower-Prints bietet sich eine Sandalette oder ein Ballerina an, der das Outfit zart und frisch wirken lĂ€sst. Es gibt sie diesen Sommer mit Schleifen, Blumenapplikationen oder Federn verziert. Auch der Streifenlook lĂ€sst sich toll kombinieren. Wenn es etwas schicker zugehen muss, ist “Colour-Blocking” angesagt. Stars und Sternchen machen es vor, verschiedenste Kontrastfarben werden mutig miteinander kombiniert. Wichtig beim “Colour-Blocking” ist, das die Farben nicht gemustert sind, sondern großflĂ€chig und blockig wirken. Dazu passen Pumps gĂŒnstig bei Schuhtempel24 in Nude-Tönen oder krĂ€ftigen Farben, die aktuell in Zitronengelb, Pink oder Aquamarin zu finden sind. Bitte nicht das Outfit in den selben Farben wie den Schuh wĂ€hlen, denn das wirkt aufgesetzt und kĂŒnstlich. Ballerinas mit Blockabsatz in Knallfarben, oder mit Silber und Gold sind der Trend des Sommers. Mit verschieden abgesetzten Farben wirken sie sportlich, aber es gibt auch viele Modelle, die mit Spitzenapplikationen, RĂŒschen und Pastellfarben den romantischen Style symbolisieren.

Die Schuhtrends der Designer
Die Fashion-Shows in Paris, London, New-York und Berlin warteten Anfang des Jahres mit Peeptoes und flachen Sandalen neue Trends. Besonders Peeptoes können auch getragen werden, wenn es noch nicht ganz so warm ist, da nur die Zehen frei bleiben. Auch KeilabsĂ€tze sind nach wie vor gern gesehen, da sie einen festen Stand garantieren und gleichzeitig ein schlankes Bein machen. Vorbei ist hingegen alles, was nach Used-Wear aussieht. Die OberflĂ€chen sind gelackt und glĂ€nzend in frischen Farben. Generell sieht man an den FĂŒĂŸen der Hollywood-GrĂ¶ĂŸen wieder vermehrt feinere und elegante Schuhe. Zusammenfassend ist “Frau”, wenn sie ihre gebrĂ€unten FĂŒĂŸe in diesem Jahr in knallbunte Pumps, schicke Ballerinas im “Colour-Blocking-Stil” oder mit romantischen Details, oder in flache Sandalen mit Lederverzierungen und mit Zehensteg steckt, genau im Trend des Sommers.

Mit dem Sommer kommt die Mode

25. Mai 2012 Keine Kommentare
Bild 14 300x224 Mit dem Sommer kommt die Mode

Sommer Outfit - flickr/ UggBoy♄UggGirl

Wenn die Sommersonne die ersten warmen Strahlen auf die Erde sendet, dann erwacht das Leben. Mit dem Leben erwacht auch die Modewelt. Vorbei sind die kalten Wintertage, bei denen keiner gern ohne Schal, MĂŒtze, Mantel und Handschuhe das Haus verlĂ€sst. Der Sommer steht fĂŒr leichte Sachen. Dabei können sich die Modefreaks gern an den Stars orientieren. Schließlich stolziert Heidi Klum und Co bereits heute mit der Kleidung ĂŒber den roten Teppich, die morgen der neuste Schrei ist, wie beispielsweise der Chino. Schon jetzt kann verraten werden, dass im Sommer sowohl zarte Töne, als auch krĂ€ftige Farben angesagt sind.

Die komplette Farbpalette ist im Trend
Kaum ein Modenarr kann sich einen Sommer ohne sie vorstellen: die Chino von s.Oliver. Diese leichte Hose ist in sĂ€mtlichen AusfĂŒhrungen und Farben erhĂ€ltlich. An besonders heißen Tagen wird die Chino von s.Oliver kurz getragen oder knöchellang. Farblich ist die die ganze Palette erhĂ€ltlich. Diese reicht von grasgrĂŒn, hellgrĂŒn, TĂŒrkis, blau, lila, rot, rosafarben, orange und gelb. Farben, welche zum FrĂŒhling und Sommer passen. SelbstverstĂ€ndlich eignet sich die Chino von s.Oliver nicht ausschließlich fĂŒr den Freizeitlook. Eine Chino von s.Oliver markiert auch den Business-Look. NatĂŒrlich sind die Farben dann dezenter gehalten. Sowohl der Herr, als auch die Dame sind mit der Hose optimal gekleidet.

Knitterlook mit Blumen und Gretchenfrisur
Die warme Jahreszeit steht auch fĂŒr ein ErblĂŒhen der Blumen. NatĂŒrlich spiegelt sich die Natur in der Mode wieder. Nach wie vor sind Blusen im Knitterlook im Trend, besonders dann, wenn sie mit Blumen bedruckt sind. Diese können entweder im Großdruck dargestellt sein oder romantisch und verspielt. Wie bedruckte Blusen, so sind auch einfarbige Oberteile modern. Und genau wie bei den Hosen, kann hier die komplette Farbpalette, ob auffĂ€llig oder dezent, getragen werden. Wer mutig genug ist, kann ganz neue Kreationen erstellen. So lassen sich auch Farben miteinander kombinieren, die nicht zusammenpassen.
Passend zum romantischen Sommerlook mit Blumen trĂ€gt man die Gretchenfrisur. Wenn die eigenen Haare nicht reichen, dann hilft ein kĂŒnstlicher Zopf bei der Frisur. Und so findet sich fĂŒr jeden Geschmack das passende Outfit in diesem Sommer.

Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN-TĂ€tigkeit

18. Mai 2012 Keine Kommentare
Angelina Jolie und Brad Pitt by wikimedia World Economic Forum Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN TĂ€tigkeit

cc by wikimedia/ World Economic Forum

Angelina Jolie gehört bekanntlich zu den Hollywood-Stars, die wirklich etwas bewegen wollen und nicht nur ab und an fĂŒr das eigene Image vor einer Kamera mit ein paar Waisenkindern stehen. So arbeitet sie seit einiger Zeit aktiv fĂŒr die UN. Ihre Familie ist darauf natĂŒrlich stolz, jedoch macht sich allen voran Brad Pitt natĂŒrlich auch Sorgen um sie. Dies ist laut Medienberichten auch der Grund, warum sie heiraten wollen.

Bis vor kurzem war Angelina Jolie noch Sonderbotschafterin fĂŒr die FlĂŒchtlingsorganisation UNHCR. Nun ist sie zur Sonderbeauftragten des Hohen FlĂŒchtlingskommissars AntĂłnio Guterres erklĂ€rt worden und setzt sich damit auch gegen den Drogen-Krieg in SĂŒdamerika ein. Ein Pflaster, das ganz schön gefĂ€hrlich werden kann. In einem Interview verriet sie, dass sie schon einmal in dieser Zeit in einer wirklich lebensbedrohlichen Situation war.

Ein Insider sagte nun, dass Brad sich solche Sorgen um Angelina machen wĂŒrde, dass er auf die Idee mit der Heirat kam, damit im Fall der FĂ€lle alles in trockenen TĂŒchern sei. Na, hoffen wir, dass ihr Engagement die Schauspielerin nicht wirklich in Gefahr bringt!

Katy Perry: Von Russell Brand ent-twittert

15. Mai 2012 Keine Kommentare
Russell Brand by wikimedia Eva Rinaldi Katy Perry: Von Russell Brand ent twittert

cc by wikimedia/ Eva Rinaldi

Vor kurzem tauchten in den Schlagzeilen noch GerĂŒchte auf, dass Russell Brand die schnelle Scheidung von SĂ€ngerin Katy Perry bereuen wĂŒrde. Nun zeigt er jedoch das Gegenteil und löscht seine Ex-Frau aus der Liste der Personen, denen er auf Twitter folgt.

Dies könnte auch daran liegen, dass Katy in den letzten Wochen immer mal wieder Bilder postete, die sie mit anderen MÀnnern zeigten. Auf der anderen Seite scheint Russell Brand aber auch einfach nur einen generellen Schlussstrich ziehen zu wollen, denn er hat allgemein auf Twitter ausgemistet.

Mit Katy hat er etliche andere Personen von seiner Twitter-Liste entfernt. Am Ende folgt er jetzt nur noch 77 Leuten, darunter auch die US-Talkerin Ellen DeGeneres sowie einige seiner Komiker-Kollegen. Es wird wohl mit Sicherheit keine baldige Versöhnung zwischen Russell Brand und Katy Perry geben…

John Travolta: Angeblicher Sex-Skandal weitet sich aus

11. Mai 2012 Keine Kommentare
John Travolta by wikimedia Caroline Bonarde Ucci John Travolta: Angeblicher Sex Skandal weitet sich aus

cc by wikimedia/ Caroline Bonarde Ucci

Schon lĂ€nger gibt es GerĂŒchte, dass John Travolta homosexuelle Neigungen haben soll. Was an sich ja weder neu noch schlimm ist, denn schließlich berichtet die Klatschpresse so manches, wenn der Tag lang ist… Nun werden jedoch genau diese Spekulationen wieder neu angeheizt, denn inzwischen haben sich drei Masseure unabhĂ€ngig voneinander zu Wort gemeldet und von sexueller BelĂ€stigung durch den Hollywood-Schauspieler gesprochen. Zwei von ihnen haben Anzeige erstattet.

In den letzten Jahren soll John Travolta den Masseuren Geld fĂŒr Sex angeboten haben und sie zudem betatscht haben. Der Star selbst bestreitet diese VorwĂŒrfe und versucht anhand von Flugdaten, Restaurantbelegen und Fotos zu beweisen, dass er zum angeblichen Tatzeitpunkt nicht einmal bei den Masseuren war.

Sein Anwalt betont immer wieder, dass die MĂ€nner nur ihre 15 Minuten Ruhm auf Kosten des Schauspielers haben wollten. Die VorwĂŒrfe seien komplett ausgedacht und erfunden. Schon alleine die Tatsache, dass die MĂ€nner lange Zeit hĂ€tten verstreichen lassen und sich zum Teil nur ĂŒber die Klatschpresse zu Wort melden wĂŒrden, sprĂ€chen BĂ€nde. Auf der anderen Seite stehen die AnwĂ€lte der KlĂ€ger, die sagen, dass sie stichhaltige Beweise hĂ€tten, die John Travolta belasten wĂŒrden. Sind wir also gespannt, wie am Ende das Gericht entscheidet…