Archiv

Archiv für Oktober, 2011

Eva Padberg will Heidi Klum mit neuer Model-Castingshow Konkurrenz machen

31. Oktober 2011 Keine Kommentare
Bild 2 271x300 Eva Padberg will Heidi Klum mit neuer Model Castingshow Konkurrenz machen

Eva Padberg - flickr.com/Daniel Chou

Im Frühjahr startet auf dem Privatsender VOX eine neue Model-Casting-Show unter dem Titel „Das perfekte Model“. Als Moderatorin konnte eines der erfolgreichsten deutschen Models, Eva Padberg, gewonnen werden. Mit der neuen Sendung will VOX der beliebten ProSieben Show „Germany’s Next Topmodel“, moderiert von Heidi Klum, Konkurrenz machen, die gleichfalls im Frühling 2012 mit einer neuen Staffel startet.

Neben der 31-jährigen Padberg, die auch als Schauspielerin in Erscheinung tritt, konnte ein weiteres Topmodel, die Tschechin Karolína Kurková, als Jurorin verpflichtet werden. Kurková, Mutter eines zweijährigen Sohnes, gehört zu den am höchsten bezahlten Models der Welt, läuft unter anderem die Victoria’s Secret Show und lebt mit ihrem Verlobten und ihrem Kind in New York. Padberg, die mit dem Musikproduzenten Niklas Worgt verheiratet ist und mit ihrem Ehemann bereits zwei Musikalben, beziehbar über den Online-Shop, als Sängerin und Songschreiberin aufgenommen hat, gab bekannt, sie freue sich auf die neue Aufgabe und sei gespannt, mit wem sie sich messen müsse.

Im Verlauf der Show sollen beide Top-Models jeweils eine Anwärterin auswählen, die gegen Ende der Show gegeneinander antreten sollen. Der Gewinnerin winkt ein Modelvertrag und eine Werbekampagne. Eine Weltkarriere bedeutet der Sieg in einer Casting-Show allerdings nicht, wie die Siegerinnen der bisherigen sechs Staffeln von „Germany’s Next Topmodel“ feststellen mussten – die erhoffte Karriere hat sich fĂĽr keine der jungen Frauen ergeben. Trotzdem träumen immer mehr Mädchen vom angeblich glamourösen Leben eines hochbezahlten Topmodels und ignorieren dabei die zahlreichen Nachteile wie das nomadenhafte Leben, die harte Konkurrenz und unzählige erfolglose Castings.

Kurková, so heißt es, habe sich deshalb vorgenommen, den Bewerberinnen zu zeigen, dass die Fashion-Industrie nicht nur eine strahlende Seite hat und verspricht, den Nachwuchs-Models einen Einblick in die Modewelt zu gewähren. Padberg sieht die Sache nicht anders, sie wurde bereits als 15-jährige entdeckt und hat nach dem Abitur begonnen, hauptberuflich als Topmodel zu arbeiten. Beide Frauen wissen um die Schattenseiten des nach außen so glanzvollen Berufs.

Amy Winehouse trank sich zu Tode

27. Oktober 2011 Keine Kommentare
Amy Winehouse by wikimedia berlinfotos Amy Winehouse trank sich zu Tode

cc by wikimedia/ berlinfotos

Einige Monate nach dem tragischen Tod von Sängerin Amy Winehouse ist ihre Todesursache nun vollständig geklärt. Bei der Obduktion kurz nach ihrem Tod im Juli konnten keine illegalen Substanzen in ihrem Blut nachgewiesen werden. Das Ergebnis war insgesamt unschlüssig und so wurde eine gerichtliche Untersuchung angeordnet, deren Ergebnisse nun für Gewissheit sorgen.

Amy Winehouse starb an einer Alkoholvergiftung und hat sich damit quasi zu Tode getrunken. Als sie starb, hatte sie 4,16 Promille im Blut. Die Ärztin der Künstlerin erzählte, dass sie sie seit Jahren gegen ihre Alkoholsucht behandelt und sie noch am Abend vor ihrem Tod besucht hatte. Amy hatte ihren eigenen Kopf und wollte die Sucht auf ihre Weise bekämpfen. Gleichzeitig habe sie Pläne für die Zukunft geschmiedet und war guter Dinge gewesen.

Seit 2008 hat sie offenbar keine Drogen mehr genommen, doch den Alkohol konnte sie nicht bekämpfen. Immer wieder hatte sie trockene Phasen, wie auch die drei Wochen vor ihrem Tod, bis sie sich wieder in exzessive Trinkgelage stĂĽrzte. So fand man neben ihrer Leiche drei leere Wodka-Flaschen. Ăśberraschenderweise waren ihre inneren Organe trotz der langen Sucht laut den Ă„rzten in einem „guten Zustand“. Am Ende war es wohl einfach zu viel…

Stars entdecken ihre soziale Ader

23. Oktober 2011 Keine Kommentare
worldeconomic1 150x150 Stars entdecken ihre soziale Ader

flickr.com/ World Economic Forum

Die Stars und Sternchen aus der Film- und Musikbranche nutzen immer häufiger ihre Bekanntheit, um auf Missstände hinzuweisen. Denn durch ihren Bekanntheitsgrad fällt es leicht, die Allgemeinheit auf Armut hinzuweisen. Dabei gehen die Stars mit gutem Beispiel voran. Denn die meisten wollen nicht nur Spenden sammeln, sie tun es auch selbst und helfen mit.Dringend auf Hilfe und Unterstützung sind SOS Kinderdörfer angewiesen, die Weltweit dafür Sorge tragen, dass Kinder ein zu Hause haben. Viele Stars besuchen diese Einrichtungen, oftmals mit einem Kamerateam an ihrer Seite, um die Problematik aufzuzeigen und Aufmerksamkeit zu erreichen. Ohne Unterstützung würde es viele dieser Dörfer gar nicht geben, daher ist es nur gut, dass gerade die Stars sich dafür einsetzen.

Soziales Engagement von Prominenten ist immer häufiger zu beobachten. Nicht nur innerhalb Deutschlands zeigen Sie durch ihre Bekanntheit Missstände auf. Die Unterstützung der Promis kennt keine Landesgrenzen. Dadurch, dass die zumeist gut verdienenden Stars mit einem positiven Beispiel vorangehen, dies dann auch publik machen, werden auch andere Menschen auf Probleme aufmerksam. Hilfe und Unterstützung zeigen sie dabei auf vielerlei Weise. Sei es das Sportprogramm für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen, die Unterstützung der Tafeln oder der Arche, oder anderweitige Hilfen. So ist immer mehr zu beobachten, dass Stars persönliche Dinge von sich zur Verfügung stellen, um sie für einen guten Zweck versteigern zu lassen.

Besonders in den armen Ländern dieser Welt ist diese Unterstützung besonders wichtig. Einige Stars nutzen ihre Bekanntheit dazu, Spenden auch für medizinische Hilfen zu sammeln. Gerade Medikamente, medizinisches Gerät und gute Ärzte kosten Geld. Durch die prominente Unterstützung wurden einige Kliniken errichtet, für die es ohne diese Aufmerksamkeit vermutlich nicht genügend Gelder gegeben hätte.
Die Stars, viele von ihnen international bekannt, helfen so die Welt ein wenig besser zu machen. Es ist wünschenswert, dass dieses Engagement nicht endet und noch viele weitere Hilfen geleistet werden können. Immer wieder tauchen Meldungen in der Presse auf, dass neue SOS Kinderdörfer entstehen, in den meisten Fällen mit der Unterstützung eines prominenten Namens. Denn damit ist garantiert, dass die Problematik in den Köpfen der Menschen bleibt.

 

 

Lindsay Lohan: Bald wieder ins Gefängnis?

20. Oktober 2011 Keine Kommentare
Lindsay Lohan by wikimedia kid diver chick Lindsay Lohan: Bald wieder ins Gefängnis?

cc by wikimedia/ kid_diver_chick

Es wird nicht besser rund um Lindsay Lohan. Immer wenn man denkt, sie könnte langsam die Kurve kriegen, verbaut sie es sich, meist da sie irgendwelche Vereinbarungen und Termine nicht einhält. Erst vor kurzem berichteten die Medien wieder durchaus positiv über sie, da sie als neues Gesicht von Designer Philipp Plein präsentiert wurde. Dafür reist sie nach Europa und versäumte wohl in dieser Zeit einige Termine, die zu ihren Bewährungsauflagen gehören.

So musste Lindsay nun zu einem Routine-Termin vor Gericht erscheinen, in dem die Richterin sie heftigst rĂĽgte. Sie habe von ihren insgesamt 480 Sozialstunden in einer Notunterkunft fĂĽr Frauen und einem Leichenschauhaus bisher nur sehr wenige in den letzten Monaten abgeleistet. Zudem habe sie einige Therapie-Verpflichtungen nicht wahrgenommen.

Lindsay wurde daraufhin in Handschellen aus dem Gericht geführt. Sie hinterlegte eine Kaution von 100.000 Dollar und ist damit vorerst auf freiem Fuß. Der nächste Termin ist am 2. November und dann wird sich entscheiden, ob sie wieder ins Gefängnis muss, was die Staatsanwaltschaft forderte. Im Ernstfall drohen ihr bis zu eineinhalb Jahre. Lindsay Lohans Anwältin entgegnete dem, dass sie nach Europa reisen müsste, denn sie verdiene alleine ihren Lebensunterhalt und den ihrer Familie. Was haltet ihr von Lindsays Eskapaden? Einfach nur peinlich oder Ausdruck von Verzweiflung? Sagt es uns auf unserer Facebook-Seite oder bei Twitter!

Der unverwechselbare Look von Johnny Depp

16. Oktober 2011 Keine Kommentare

Johnny Depp Marion Cotillard 300x200 Der unverwechselbare Look von Johnny Depp

Johnny Depp und Marion Cotillard - flickr/nicogenin

Immer wieder überrascht Johnny Depp die Menschen mit seinem unkonventionellen Look. Nicht nur in seinen Filmen, als Kajal geschminkter Pirat oder als Tourist, der im Pyjama durch Venedig läuft, ist er unverwechselbar. Auch auf dem roten Teppich oder bei Preisverleihungen zeigen ihn immer wieder Fotos in einem neuen, provokanten Look.

Ein Markenzeichen ist seine auffällige Brille im Retro-Style. Jedoch nicht ganz so auffällig und groß, wie die Nerd-Brille, kommt Johnny Depps Brille daher. Die Form ist seinem Gesicht angepasst, während die Farbe gern einmal mit dem Outfit variiert. Manchmal hat dieses Accessoire einen unauffälligen Leodruck, manchmal ist sie schlicht schwarz, einmal war sie sogar lila.

Auch mit der Hutmode ist Johnny Depp ebenfalls auf Du und Du. Auffällige Stetson Hüte, wieder ganz individuell auf das jeweilige Outfit abgestimmt, vervollständigen seinen besonderen Look. Ob schlicht beige, im Nadelstreifen-Style oder ganz edel in schwarz mit einem roten Hutband, die Hüte passen immer perfekt zu seiner Kleidung. Mode Online Shops bieten mittlerweile diese Hüte als besonderes Accessoire für den Herrn an.

Ein besonderes Händchen hat Johnny Depp jedoch bei der Auswahl seiner Kleidung. Ob im normalen Alltagsoutfit oder im eleganten schwarzen Anzug, auf den ersten Blick wirkt Johnny Depps Kleidung extravagant und teuer. Schaut man jedoch genauer hin, sieht man, dass es die kleinen Details sind, die seinen Look so unverwechselbar machen. Eine schwarze Hose, ein schwarzes Hemd und eine passende schwarze Weste finden Sie in jedem Geschäft für Herrenmode auch online. Jetzt heißt es einfach nur, den Style richtig umzusetzen.

Tragen Sie zum Beispiel einmal den Gentelman-Look, den Sie bei jeder Online Shop Mode finden können. Wählen Sie hier, wie gesagt, ein Outfit in schwarz, bestehend aus einem nicht zu engen Hemd, mit einem größeren, legeren Kragen und lassen Sie die obersten Knöpfe einfach mal offen. Auch die Weste sollte nicht zu figurbetont sein, etwas lockerer ist nicht nur modischer, sondern auch bequemer. Eine Uhrenkette vervollständigt hier den besonderen Look. Auch die Hose sollte elegant und leicht overdressed sein. Wenn Sie sich im Spiegel betrachten und einen Eindruck von Mafioso-Schick haben, sind Sie genau auf dem richtigen Weg. Wenn Ihnen Schwarz jedoch zu klassisch ist, können Sie diese Herrenmode auch online in dunkelblau bestellen. Nur von jeglichen Brauntönen sollten Sie die Finger lassen. Braun macht um einige Jahre älter. Schwarz oder dunkelblau mit Nadelstreifen dagegen unterstreicht das Gentleman Outfit extra und macht Sie zu einem Hingucker.

KategorienSchauspieler Tags: