Home > Gerüchte > Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

Brigitte Nielsen by wikimedia Jack Gavigan Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

cc by wikimedia/ Jack Gavigan

Am vergangenen Wochenende ist Hollywood-Star Brigitte Nielsen zur Dschungelkönigin 2012 gekrönt worden und schon flattern ihr die Engagements in Europa ins Haus. Nach eigenen Angaben sei der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner in letzter Sekunde umgeschwenkt und habe Brigitte Nielsen als Begleitung für den Wiener Opernball gewinnen können.

Lugner ist bekannt, dass er in jedem Jahr für den altehrwürdigen Ball mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten engagiert. Dies lässt er sich einiges kosten und sorgt damit zudem immer wieder für großen Wirbel, denn nicht immer sind einige Stars bei der Wiener High Society gerne gesehen.

Mit Brigitte Nielsen wird er in diesem Jahr jedoch wohl nichts falsch machen. Dabei bleibt es jedoch noch nicht, denn auch der ehemalige Bond-Darsteller Roger Moore wird erwartet. Beide hätten fest zugesagt und nun müsse man nur noch die Verträge unterschreiben. Wie viel genau Nielsen und Moore für ihre Begleitung bekommen wurde nicht genannt. Lugner meinte dazu nur, dass er sich von dem Geld einen schönen Mercedes hätte kaufen können. Hinzu kommt dann noch die Loge, die ihn alleine bereits 18.500 Euro kostet. Nun ja, am 16. Februar ist es dann soweit und Lugner darf sich mal wieder mit seinen Gästen im Blitzlichtgewitter sonnen.

Auch interessant:

  1. Wiener Opernball: Verliert Mörtel Lugner künftig seine Loge wegen „Ruby“
  2. „Die nackte Kanone“-Star Leslie Nielsen ist tot
  3. Martin Kesici und Radost Bokel im Dschungelcamp?
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks