Home > Schauspieler > „Two and a Half Men“: Crew froh über Neuanfang

„Two and a Half Men“: Crew froh über Neuanfang

Ashton Kutcher by wikimedia David Shankbone „Two and a Half Men“: Crew froh über Neuanfang

cc by wikimedia/ David Shankbone

Die Eskapaden von Charlie Sheen haben uns die vergangenen Monate ganz schön auf Trab gehalten. So langsam kehrt Ruhe um den Schauspieler ein und alle Beteiligten widmen sich wieder neuen Projekten. Zum Glück! Natürlich steht dabei nach wie vor die Serie „Two and a Half Men“ und deren Zukunft im Zentrum.

Nachdem Charlie Sheen aufgrund seines Verhaltens gefeuert wurde, war es lange nicht sicher, ob und wie es weitergehen würde. Seit ein paar Wochen ist klar, das Ashton Kutcher Sheen bei der Serie ersetzen wird. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange und das ganze Team scheint froh über diesen Neuanfang zu sein. Es herrsche eine ungewohnte Harmonie am Set und Hauptdarsteller Jon Cryer, der in der Serie Alan Harper spielt, betont immer wieder, wie froh er ist, dass diese „furchtbare Phase“ nun vorbei sei.

Über Ashton Kutcher haben alle Beteiligten ebenso nur Gutes zu berichten und sogar Charlie Sheen ist der Meinung, dass er seine Sache gut machen werde. Die Rolle des Charlie Harper (Charlie Sheen) wird übrigens zu Beginn der neuen Staffel sterben und alle fragen sich nun natürlich, wie es passieren soll. Nun ja, noch ein paar Wochen und wir werden es wissen…

Auch interessant:

  1. Charlie Sheen verklagt Porno-Sternchen wegen versuchter Erpressung
  2. Charlie Sheen: Eltern sind verzweifelt und erwägen Vormundschaft
  3. Charlie Sheen und Brooke Mueller: Eine zweite Chance für die Ehe?
  4. Steigt Taylor Momsen bei „Gossip Girl“ aus?
  5. Victoria Beckham lästert über Lady Gaga
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks