Home > Sportler > Wladimir und Vitali Klitschko trauern um ihren Vater

Wladimir und Vitali Klitschko trauern um ihren Vater

Wladimir Klitschko by wikimedia Klitschko Management Group GmbH Wladimir und Vitali Klitschko trauern um ihren Vater

cc by wikimedia/ Klitschko Management Group GmbH

Schon länger war bekannt, dass der Vater der Box-Weltmeister Wladimir und Vitali Klitschko an einer schweren Krebserkrankung litt. Den Söhnen war nach eigenen Angaben klar, dass ihr Vater nicht mehr lange zu leben hatte, daher nahmen sie nur noch die allernötigsten Termine war. Nun ist Wladimir Klitschko senior im Alter von erst 64 Jahren in Kiew gestorben.

Dies wurde offiziell auf der Seite der ukrainischen Partei UDAR, die Vitali Klitschko leitet, bestätigt. Klar, dass die beiden Söhne sich nun erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen werden und sich um alles Nötige kümmern. Wann die Beerdigung stattfindet ist noch unbekannt.

Am interessantesten sind aber wohl die Gründe für die Krebserkrankung des Vaters der Boxer. Nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl 1986 wurde der ehemalige Armeeoffizier zu Aufräumarbeiten in die radioaktiv verseuchte Zone abkommandiert. Seine Erkrankung war darauf zurückzuführen.

Auch interessant:

  1. Haftbefehl gegen Vater von Lindsay Lohan
  2. So dekorieren Stars ihren Garten
  3. Oliver Kahn wird wieder Vater
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks