Home > Gerüchte > Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN-Tätigkeit

Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN-Tätigkeit

Angelina Jolie und Brad Pitt by wikimedia World Economic Forum Brad Pitt: Angst um Angelina Jolie wegen UN Tätigkeit

cc by wikimedia/ World Economic Forum

Angelina Jolie gehört bekanntlich zu den Hollywood-Stars, die wirklich etwas bewegen wollen und nicht nur ab und an für das eigene Image vor einer Kamera mit ein paar Waisenkindern stehen. So arbeitet sie seit einiger Zeit aktiv für die UN. Ihre Familie ist darauf natürlich stolz, jedoch macht sich allen voran Brad Pitt natürlich auch Sorgen um sie. Dies ist laut Medienberichten auch der Grund, warum sie heiraten wollen.

Bis vor kurzem war Angelina Jolie noch Sonderbotschafterin für die Flüchtlingsorganisation UNHCR. Nun ist sie zur Sonderbeauftragten des Hohen Flüchtlingskommissars António Guterres erklärt worden und setzt sich damit auch gegen den Drogen-Krieg in Südamerika ein. Ein Pflaster, das ganz schön gefährlich werden kann. In einem Interview verriet sie, dass sie schon einmal in dieser Zeit in einer wirklich lebensbedrohlichen Situation war.

Ein Insider sagte nun, dass Brad sich solche Sorgen um Angelina machen würde, dass er auf die Idee mit der Heirat kam, damit im Fall der Fälle alles in trockenen Tüchern sei. Na, hoffen wir, dass ihr Engagement die Schauspielerin nicht wirklich in Gefahr bringt!

Auch interessant:

  1. Heiraten Angelina Jolie und Brad Pitt 2011?
  2. Angelina Jolie. Keine Hochzeit mit Brad Pitt geplant!
  3. Den lässigen Couple-Look von Brad Pitt und Angelina Jolie nachstylen
  4. Angelina Jolie: Keine weitere Adoption
  5. Angelina Jolie wird Ehrenbürgerin von Sarajevo
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks